Sunia Geel – Jugendliche als Ansprechpartner bei häuslicher Gewalt
12
März
2014

In Stuttgart werden für Sunia Geel 2 Jugendliche an der Jörg-Ratgeb-Schule zu Ansprechpartnern in Sachen häuslicher Gewalt ausgebildet. Sie sollen Mitschülerinnen und Mitschülern weiterhelfen können, wenn diese Hilfe oder Unterstützung brauchen. Eine Gruppe von fünf Jugendlichen soll als Ansprechpartner dienen. Die Jugendlichen haben Telefonnummern und kennen Einrichtungen, an die sich Betroffene vertraulich wenden können.

 

Häufig haben Jugendliche, in deren Familien häusliche Gewalt vorkommt, Angst, darüber öffentlich zu sprechen. Gegenüber anderen Jugendlichen im selben Alter bestehen die wenigsten Ängste, sich zu äußern – vor allem dann, wenn bekannt ist, dass diese Jugendlichen speziell geschult wurden.

 

Nach ersten vorbereitenden Treffen finden im April verschiedene Trainingsprogramme statt, um die Jugendlichen umfassend zu schulen.

  • 535 View
  • Comments are closed.